Das Tutorial zu barrierefreiem Webdesign



Dieses Tutorial für barrierefreies Webdesign orientiert sich an der Checkliste von access-for-all.ch


1. Prinzip: Wahrnehmbar


Alle Inhalte müssen für jeden Benutzer wahrnehmbar sein. Dies betrifft vor allem grafische Elemente.

Alternativen für Nicht-Text Inhalte

Alternativen für zeitbasierte Medien

Inhalte sind mit verschiedenen Layouts stimmig

Unterscheidbar: Unterschiede zwischen Inhaltselementen

2. Prinzip: Bedienbar


Alle Inhalte sind einfach bedienbar. Dies betrifft z.B. die Bedienung ohne Maus.

Bedienkonzepte

3. Prinzip: Verständlich


Eine Website sollte den Benutzer vor keine Rätsel stellen und klar und einfach erklären, worum es geht.

Inhalte sind leicht verständlich

Die Seite funktioniert vorhersehbar

Hilfe bei der Eingabe

4. Prinzip: Robust


Hier geht es um die einwandfreie Programmierung

Sind diese Punkte erfüllt, ist die Webseite gut optimiert. Wer sich noch näher damit beschäftigen möchte, sollte die offizielle Checkliste Punkt für Punkt abarbeiten und auch die dort angegebenen, weiterführenden Informationen durchlesen.